Leg mich in Wortketten
Erzählstränge von tausend Büchern peitschen mich aus,
dass ich zum Punkt komm,
doch Punkt und Komma grenzen mich aus, grenzen mich ein,
Essenzen zum Schrein,
doch sie klammern mich aus, klammern mich ein
Gedankenstriche überall
machen meinen Weg zur Fahrbahn
Don’t cross the line!
Sehn mich nach Sein
Und schrein schrein schrein!
Balancier auf Klagemauern
Gestalten voll Pein,
doch kein Bedauern.
Kein Platz für gar nichts
Den Kopf fixiert gefesselt
Furcht vorm Hexenkessel
Verflucht durch Menschsein included Komplexfesseln
Angst vorm Geringsein
Wunden mit Äxten geschlagen in frühester Kindheit
Nix heilt, nix gerinnt, nein.
Kleistern uns zu mit Mullbinden
bis wir uns als Mumien blind nicht wieder finden.
Eingesalbte Gestalten gestaltlos
Völlig gehaltlos,
wie Weißbrot im Toaster
trostlos
zum Trost shows
von comedy zu wanna be
made, made in china
Alles aus Plastik
Sogar Vagina
Vieles ist lieblos,
trotzdem der Triebdurst
Lusttreibgut in Medienmassenflut
TV-Weltmeere mehren Scheren
zwischen Arm und Reich
Darm und Fleisch gedreht im Fleischwolf
Gehalt an Scheiße
Bier-Alk-Gehalt-Norm 4,8
Und noch mehr Scheiße
Sehn mich nach Sein,
Sehn mich nach Sein
Und schrein, schrein, schrein!!!

Andi Substanz